Liquid Face-Lift

 

 

Unter dem Liquid Face-Lift versteht man eine Hyaluronbehandlung, die sich nicht mehr nur der einzelnen Falte zuwendet, sondern das Gesicht als Ganzes wahrnimmt und behandelt.

Es entspricht damit mehr einer Korrektur im Sinne einer Volumengabe, denn der Volumenverlust stellt eines der zentralen Probleme der Hautalterung dar. Über der Jochbeinregion und den Wangen geht über die Jahre viel an Fett verloren. Außerdem "wandern" Volumen und Haut sozusagen nach unten und bilden nun eher Hängebäckchen und Doppelkinn. Auch die Marionettenfalten beiderseits der Mundwinkel enstehen maßgeblich durch die Tendenz des Fettgewebes, nach unten zu sinken.

Mit der Volumengabe einer stark vernetzten Hyaluronsäure kann das Volumen an die Stellen zurückgegeben werden, an denen es zur Jugendlichkeit beiträgt.

Dies ist mit der Neuentwicklung einer stumpfen Kanüle sehr schonend und schmerzarm möglich. Das Ergebnis ist traumhaft natürlich und langlebig.

 

Kombinationsmöglichkeiten:

 

Natürlich lässt sich das Liquid-Face-Lift auch mit anderen Massnahmen hervorragend kombinieren, um die Ergebnisse noch länger sichtbar zu machen und auch die Hautstruktur und -straffheit positiv zu beeinflussen.

 

Sehr effektiv ist die Kombination mit dem neuen Fadenlifting!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr. Martina Herzog, Emsdetten, Münsterland